Schmuggeln auf der Alten Salzstraße

8 Anbieter von Bad Sülze entlang der Recknitz bis zur Ostsee stellen sich vor und sagen Ihnen, was Sie heute noch mit dem Thema Salz verbindet, das jahrhundertelang hier gewonnen und transportiert worden ist.

Herzlich Willkommen auf der "Alten Salzstraße" in der Vogelparkregion Recknitztal
Sieben Anbieter von Bad Sülze entlang der Recknitz bis zur Ostsee stellen sich vor und sagen Ihnen, was sie heute noch mit dem Thema Salz verbindet, das jahrhundertelang hier gewonnen und transportiert wurde. Die historische Salzstraße von Bad Sülze bis zur Ostsee wird wieder lebendig und der Weg des weißen Goldes entlang vergangener Salzpfade für Sie wieder erlebbar. Sie können die Sole selbst pumpen, probieren, über ein Gradierwerk rieseln und in der Siedepfanne verdampfen sehen. Tauchen Sie an anderer Stelle in die spannende Welt der Natursalze ein, sehen das Salz leuchten, spüren es auf der Haut, atmen es ein, verkosten es in unzähligen Variationen. Erfahren Sie, was Flamingos und Bernstein mit Salz verbindet, genießen Gebäck und Speisen mit einer salzigen Note in den Cafés und Gasthäusern.
Und das Beste: Als Dank für Ihre Einkehr bzw. Ihren Einkauf erhalten Sie jeweils zwei Schmugglerwaren, die Sie weiterschmuggeln und an der nächsten Station eintauschen. Am Ende haben Sie ein Säckchen voller salziger und anderer Überraschungen als Urlaubserinnerung!

Gültigkeitszeitraum

31.12.2018 - 31.12.2019

Anbieter

SALZ Manufaktur M-V
Feldstraße 10
Telefon: +49 (0)38225 51789
Fax: +49 (0)38225 51786
mail@salzreich.de
http://www.salzreich.de/
jetzt mehr erfahren

Ihr Angebot

Details auf einen Blick

Sich entlang der Alten Salzstraße fortzubewegen ist kostenlos - wir erheben keinen Wegezoll! Bei jedem der 8 Anbieter finden Sie individuelle Angebote:

  • Salzmuseum
  • Salzverkostung
  • salzige Gerichte
  • salzige Wellness- und Gesundheitsangebote
  • Salzbrandkeramik
  • Touren auf der Alten Salzstraße
  • und noch vieles andere mehr...
     
Preis
ab 3,00 €
p.P.