Skip to main content

Die Grüne Stadt Marlow

im wunderschönen Recknitztal gelegen - ein Paradies für Radler, Wanderer, Kanuten und Angler

Nur wenige Kilometer vom Ostseestrand entfernt, direkt an der geografischen Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern, dem Fluss Recknitz gelegen, bietet Marlow und die Umgebung sehr viel Gelegenheit zu touristischen Aktivitäten und zur Freizeitgestaltung. Ein absoluter Höhepunkt und ein Muss für jeden Marlowaufenthalt ist ein Besuch im Vogelpark Marlow. Erleben Sie an einem Tag für die ganze Familie Tiere hautnah. So erlebt man in den beliebten Flug- und Tiershows die verschiedensten Flug- Verhaltens- und Fresstechniken von der Eule bis zum Pelikan.

Die Heimatstube bietet nach Voranmeldung Stadtführungen mit Kirchenbesichtigungen an. Und was bei Regen tun? Stöbern Sie einfach mal im Bücherdorf in Gresenhorst. In der Stadt Marlow und Umgebung wurden schon über 10 000 Bücher aller Sachgebiete gesammelt, die nun vielen Leseratten ausreichend Nahrung bieten. Das Bücherdorf, bestehend aus einer Büchertauschbörse, einem Lese- und Internetcafé, ist im Schulkomplex Gresenhorst untergebracht.

Viele Geschichten ranken sich um die Stadt Marlow – Was hat es dort mit den „Borenstäker“ auf sich und wo befindet sich der verwunschene „Schimmelbrunnen“? Wo erhält man ein Schmucklerkästchen?
Der beliebte Rad- und Wanderweg „Tour der Steine“ ist durch steinerne Wegmarkierungen entlang der Recknitz gekennzeichnet. So erreicht man ohne Landkarte sein Ziel. Einige ausgewiesene Radstrecken sind sogar mit Inlineskates befahrbar.

Ein Anziehungspunkt für Wassersportler, Radler und Angler ist der Wasserwanderrastplatz an der Recknitz. Der moderne Wasserwanderrastplatz wurde im Jahr 2003 errichtet. Er verfügt über sanitäre Einrichtungen wie Dusche und WC, Übernachtungsmöglichkeiten im eigenen Zelt, PKW-Stellplätze, Caravan Stellplätze und eine Einsatzstelle für Kanus, Sport- und Anglerboote. Der Wasserwanderrastplatz lädt für einen Zwischenstopp zum Verweilen und entspannen ein. Sie können individuelle Kanu- und Bootstouren und geführten Floßfahrten unternehmen oder zu einer Wander- und Radtouren in die nahezu unberührte Natur starten.

Mehr Infos

zur Grünen Stadt Marlow

Das können Sie in Marlow besuchen und erleben

Wandern im Stadtwald, Radeln auf dem Recknitztalrundweg, Paddeln auf der Recknitz und vieles andere mehr

mappin

Tourismus-Information der Vogelparkregion Recknitztal

Wir geben darüber Auskunft, was Sie alles Schönes entdecken und erleben können in unserer Region. Buchen Sie Ihre weiteren Ausflüge! Auch Verkauf von regionalen Produkten (Kulinarisches, Keramik, Bernsteinschmuck).
Sie erhalten Detailinformationen zu touristischen Angeboten und Veranstaltungen der Vogelparkregion Recknitztal und der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten. Sie können Rad- und Wanderkarten der Region erwerben, Bernsteinschmuck und eine Auswahl...
mappin

Vogelpark Marlow

Die 22 Hektar große Parklandschaft zeigt Tiere von allen Kontinenten in weitläufigen, naturnahen und für den Besucher begehbaren Anlagen! Tägliche Tier - und Flugshows nehmen die Besucher mit auf eine kleine Weltreise. Mehrere Spielwelten lassen die Herzen von kleinen und großen Abenteurern höher schlagen.
Im Vogelpark Marlow können die Besucher nicht nur verschiedene Vögel aus aller Welt bewundern, wie zum Beispiel den Blauhalsstrauß aus Afrika oder den frechen Kea, aus Neuseeland, sondern auch Kängurus aus Australien und die Sonnen anbetenden Kattas...
mappin

Marlower Kanu- und Bootsverleih

Im Recknitztal die Natur aktiv erleben: Kanu- und Kajakverleih mit Transportservice, Verleih von Ruder- und Angelbooten mit E-Motor, geführte Floßtouren, Fahrradverleih, kombinierte Rad- und Kanutouren, Verkauf des Touristenfischereischeins, Angelkarten, Übernachtungen im eigenen Zelt, Wohnwagen/Caravan, Vermittlung von Ferienhäusern und -wohnungen, Imbiss.
Der Marlower Kanu- & Bootsverleih bewirtschaftet den Wasserwanderrastplatz Marlow unmittelbar an der Recknitzbrücke zwischen Marlow und Semlow. Der Wasserwanderrastplatz ist ein idealer Ausgangsort für Touren per Boot, Fahrrad, zu Fuß oder hoch zu...

Veranstaltungen

vom 30.09.2016 bis 30.09.2016

Auf den Spuren des Bibers - Abendstimmung auf der Recknitz (geführte Kanutour)

Seit über 20 Jahren ist der Biber auch an der Recknitz heimisch. Von der Peene, wo von den letzten in Deutschland noch beheimateten Elbe-Bibern in den 70er Jahren Tiere ausgesetzt worden sind, um eine Reserve-Population aufzubauen, hat er sich über...
mappin

Recknitztal-Hotel Marlow

ENDLICH URLAUB! Unter diesem Motto begrüßen wir Sie ganz herzlich in einer der reizvollsten Landschaften im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns. Die traumhaft gelegene Stadt Marlow im Recknitztal - ca. 30 Kilometer südlich der langen weißen Ostseesandstrände der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst - ist der zentrale Ausgangspunkt für Ihren Urlaub.
40 komfortable Doppelzimmer erwarten Sie im neuen Bettenhaus mit Dusche/WC, Fön, Telefon, Safe, Minibar, Flat TV mit Entertainment-Paket, Internet, W-LAN (im gesamten Haus kostenfrei nutzbar), modernem und gemütlichem Interieur, im Erdgeschoss mit...
mappin

Heimatstube Marlow

Die Heimatstube in der alten Schule von 1864 beinhaltet Ausstellungen der Ur-, Früh- und Stadtgeschichte sowie wechselnde Sonderausstellungen. Nach Voranmeldung sind Stadtführungen mit Kirchenbesichtigungen möglich. Hier finden Sie auch eine Bibliothek. Die Heimatstube ist geöffnet dienstags und donnerstags jeweils von 10.30 bis 16.00 Uhr.
Die Heimatstube Marlow - Ein Bummel durch die Geschichte unserer Stadt. Die Themen dieser Ausstellung sind weit gefächert. In der Marlower Heimatstube gibt es Originalfunde aus der Steinzeit bis hin zur Eisenzeit, sowie alte Siegel und Wappen. Andere...

Veranstaltungen

vom 29.09.2016 bis 31.12.2016

Sonderausstellung "Spiel und Spaß im Wandel der Zeiten"

Die Objekte sind nach Themen geordnet z. B. Kasperpuppen, Puppen mit Puppenwagen, Puppenstuben, Teddybären, unterschiedlichste Bausteine, Baukästen, Eisenbahnen, Bauernhöfe mit Tieren, Ritterburg, Indianer+ Cowboys mit Fort, Kaufmannsläden, diverse...
mappin

Bücherdorf Gresenhorst - Lese- und Internetcafé

Wenn Sie im Urlaub nach einem guten Buch suchen, sind Sie im Bücherdorf Gresenhorst genau richtig. In gemütlicher Atmosphäre laden über 10.000 Bücher zum Stöbern und Entdecken ein. Gut erhaltene Bücher können im Verhältnis 1:1 getauscht oder preisgünstig erworben werden. Es gibt auch ein Lese- und Internet-Café. Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr: 12.30 - 17.30 Uhr sowie Di & Do: 10.00 - 17.30 Uhr.
Die Stadt Marlow griff die Idee des Walisers Richard Booth auf, der 1961 in einer alten Burg Englands begann, antiquarische Bücher zu sammeln und zu verkaufen. So wurden in der Stadt Marlow und Umgebung schon über 10.000 Bücher vieler Sachgebiete...
mappin

Gestüt Nordvorpommern

Eines der größten Aufzucht- und Ausbildungsgestüte Deutschlands und einer der besten Schulpferdebetriebe in der Region, mit dem Angebot von Unterricht für alle Alters- und Leistungsstufen, verbunden mit geführten Ausritten. Individuelle Förderung nach Problemschwerpunkten. Reitabzeichenseminare und Abnahmen.
Reiturlaub - Aktiv und erholsam! Egal, ob Sie schon immer mal reiten wollten, oder ob Sie längst ein "Profi" sind, wir haben für Sie Angebote für einen abwechslungsreichen Aktivurlaub. Diese Angebote reichen vom Unterricht für absolute Anfänger bis...
mappin

KERAMIK ton-studio-m-1

Schöne Keramik für den täglichen Gebrauch! Handgefertigt in Fayencentechnik. Dekor: Fische und Tulpen. Spülmaschinengeeignet.
Meine Keramik ist fröhlich, farbenfroh, harmonisch und praktisch, absolut alltagstauglich und spülmaschinengeeignet. Kunstvolle Schmuckstücke für Haus und Garten mit liebevollen Details, die Freude machen. Machen Sie sich selbst ein Bild von schöner...
mappin

Kirche Kloster Wulfshagen

Die Kirche zu Kloster Wulfshagen, die in schöner Lage auf einem Hügel am Rande des Dorfes liegt, ist ein rechteckiger Fachwerkbau aus dem 18. Jahrhundert.
Die in Fachwerk errichtete Kirche entstand um 1750. Das einschiffige Langhaus besitzt einen verbretterten, nach Westen ausgerichteten Glockenturm aus Eichenholz mit vierseitigem Pyramidendach und ist zum Teil aus dem Material einer Vorgängerkirche...
mappin

Dorfkirche Rostocker Wulfshagen

Die Dorfkirche in Rostocker Wulfshagen wurde 1318 aus Feld- und Backsteinen errichtet.
Der Außenbau ist ein Feld- und Backsteinbau mit polygonalem Ostabschluss, wahrscheinlich aus dem 15. Jahrhundert, und wurde später mehrfach verändert. Beim Umbau im Jahre 1825 unter Carl Theodor Severin wurden der Turm und die Sakristei abgetragen...
mappin

Dorfkirche in Dänschenburg

Die Feldsteinkirche Dänschenburg wurde Mitte des 13. Jahrhunderts errichtet.
Die Kirche ist aus Feldsteinen errichtet. Eine flache Holzdecke deckt das Kirchenschiff, das ursprünglich für ein Gewölbe ausgelegt wurde. Der Chor tritt baulich nicht hervor. In der Nord- und Südwand gibt es jeweils zwei Fensterpaare, die in Form...
mappin

Dorfkirche Kuhlrade

Die Kirche Kuhlrade ist ein einfacher Bau aus dem 18. Jahrhundert mit dreiseitigem Chorabschluss und einem Dachreiter. Im Inneren sind neugotische Elemente zu finden.
Die Kirche zu Kuhlrade ist ein Fachwerkgebäude mit einem am Westende daraufstehenden schlanken Bretterturm. Derselbe ist mit Schiefer gedeckt und trägt eine Spitze mit Kugel, Wetterhahn und Kreuz. Im Turm ist die Glocke. Eine kleine Leichenhalle...
mappin

Kirche Gresenhorst

In den Jahren nach dem Krieg wurde die Kirche Gresenhorst vor allem von Gresenhorstern und katholischen Umsiedlern gebaut. Sie wird derzeit nicht für Gottesdienste genutzt.
Die Katholische Pfarrgemeinde besteht seit 1932. Anfang der dreißiger Jahre des vorigen Jarhunderts wurden hier in Mecklenburg etliche verschuldete Güter in Bauernwirtschaften aufgeteilt und durch eine Siedlergemeinschaft zum Kauf angeboten. So kamen...
mappin

Hügelgräber bei Brunstorf

Eine größere Gruppe von Hügelgräbern finden Sie im Brunstorfer Wald auf dem Weg nach Brunstorf vom Abzweig der L18.
Für die Hügelgräber gibt es keine zeitliche Zuordnung. Ab der Bronzezeit findet man sie überall in Europa. Bis zum Mittelalter wurden sie für Bestattungen hergerichtet. Die Hügelgräber bei Brunstorf sind gut sichtbar und heute bewaldet. Sie werden...
mappin

Schulenberger Burg - Slawische Höhenburg

Die Slawische Höhenburg stammt aus dem 9. Jahrhundert und befindet sich an den Recknitzwiesen am Waldrand des Schulenberger Holzes.
Mit ihrem Ursprung im 9. Jahrhundert gehört die Burg Schulenberg zu den slawischen Anlagen des Mittelalters. Schon von der Straße nach Marlow aus kann man die erste künstliche Vertiefung erkennen, die von der dahinter liegenen Anlage zeugt. Von der...
mappin

Wildkräutererhaltungsgarten Völkshagen

Im knapp 400 m² großen Garten befinden sich etwa 100 verschiedene Wildkräuter, davon ca. 5% Küchenkräuter.
Der seit 2005 existierende Wildkräutererhaltungsgarten ist ganzjährig geöffnet und jederzeit zugänglich. Außerhalb der Kultursonntage sind dort die Kräuterfrauen jeden Montag von 14.00 bis ca. 17.00 Uhr zu Führungen und Beratungen gerne bereit und...