Skip to main content

Erholen im Gleichklang mit der Natur

Ob wandern, radfahren, reiten oder paddeln - Sie bewegen sich in der Vogelparkregion Recknitztal meist auf wenig befahrenen Straßen, Wegen und Flüssen - ideale Voraussetzungen, der Natur wirklich nahe zu kommen

Die Recknitz

Natur erleben, Stille genießen - die Recknitz lädt zur Entschleunigung ein

Die Trebel

Die historische Grenze zwischen Mecklenburg und Pommern

Badeseen

Man muss nicht bis zur Ostsee fahren, um baden zu können

Biberentdeckungstour

Der Biber ist an Recknitz und Trebel wieder anzutreffen

Schreiadlerland

Hier gibt es ihn noch - Deutschlands kleinster Adler!

Einen kleinen Einblick in die wunderschöne Natur der Vogelparkregion Recknitztal, hier insbesondere der Nordvorpommerschen Waldlandschaft, vermittelt dieser Trailer eines Film von Robin Jähne und Jens Klingebiel "Auf Entdeckungsreise zwischen Barthe und Recknitz":