Zum Hauptinhalt springen

Töpferei Ton-Studio-M-1

 

Fahrenhaupt war eines der Abbaugebiete für Torf, welches als Brennmaterial zur Salzsiedung in Bad Sülze gebraucht wurde. Heute fertige ich hier in meiner Töpferei Gebrauchskeramik mit den Dekoren Tulpen und Fische – u. a. auch kleine Salzdöschen und Salzstreuer.

Meine Keramik ist fröhlich, farbenfroh, harmonisch und praktisch. Absolut alltagstauglich und spülmaschinengeeignet. Kunstvolle Schmuckstücke für Haus und Garten mit liebevollen Details, die Freude machen.

Machen Sie sich selbst ein Bild von schöner Keramik und besuchen Sie mich in meiner Werkstatt. Kommen Sie auf gut Glück vorbei oder besser: Rufen Sie mich vor Ihren Besuch kurz an!

 

Gern können Sie das Auto vor meiner Töpferei stehen lassen und sich auf einen kleinen romantischen Spaziergang durchs Dorf in den Wald zum kleinen Bach begeben. Oder zum Hügelgrab, mit robustem Schuhwerk kurz über den Acker. Fragen Sie mich einfach nach dem Weg! Auch mit dem Fahrrad lohnt eine Tour nach Schulenberg in die Recknitzwiesen und weiter nach Bad Sülze. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Fayence-Technik
Bei dieser Technik wird die weiße Glasur auf den geschrühten roten Ton gebracht. Anschließend wird farbiges Dekor mit dem Pinsel aufgetragen und bei 1.120°C gebrannt. Die Stücke sind komplett handgefertigt und handbemalt.

 

Kontakt

Yvonne Marquardt
Butzebarg 1
18337 Fahrenhaupt
Tel. 038221 - 425 88
Mobil 0163 - 6680122
keramik-m1@gmx.de
www.keramik-m1.de