Zum Hauptinhalt springen

Die jahrhundertelange Salzgewinnung ist heute noch erlebbar

Und viele weitere geschichtliche und kulturelle Besonderheiten der Region werden wach gehalten

Das Deutsche Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten präsentiert die größte Bernsteinausstellung Europas mit herausragenden historischen und modernen Exponaten. Es erwartet Sie eine spannende Einführung in Naturgeschichte und Geologie des fossilen Harzes und kostbare Kunstwerke aus 3000 Jahren auf über 1.000 m².

Ein Museum ist heute aber weit mehr als nur die Ausstellung von Exponaten. Geschichte wird lebendig, so z.B. im Salzmuseum Bad Sülze die Jahrhunderte währende Tradition der Salzgewinnung. Sie können dort die Sole aus der Erde pumpen, das Salz in großen Pfannen sieden und sich Ihr eigenes Kräutersalz herstellen. 

Die Heimatstube der Stadt Marlow in der alten Schule von 1864 beinhaltet Ausstellungen der Ur-, Früh- und Stadtgeschichte sowie wechselnde Sonderausstellungen.

Diverse nostalgische Bäckerei-Utensilien lassen Sie in die Vergangenheit der alten Backkünste wandern beim Besuch der Alten Dampfbäckerei in Damgarten. Lassen Sie sich erklären, wie der Dampfbackofen funktionierte und staunen Sie!

Die Gemeinde Semlow hat Ihnen eine Menge historischer Baudenkmäler zu zeigen! Eine Besichtigung des Schlosses und der Heimatstube, Schlossparkführungen und Kirchenbesichtigungen sind möglich.

Landwirtschaft und Bauernleben in vergangenen Zeiten können Sie in der Museumsscheune Rostocker Wulfshagen nachempfinden.

Wer sich für Technik, insbesondere für Fahrzeuge aus dem ehemaligen Ostblock interessiert, kommt im Technik-Museum Pütnitz auf seine Kosten. Hier können Sie sich selbst hinter das Lenkrad eines russischen LKW oder Geländewagens setzen.

Nicht zu vergessen das Kranich Museum in Hessenburg! Es zeigt die künstlerische Umsetzung der Beziehung Mensch - Kranich in der zeitgenössischen Kunst. Zahlreiche internationale Künstler stellen hier ihre Ideen und Interpretationen zum Thema "Kranich" aus.

Und woher kommt eigentlich die Kartoffel? Diesen und vielen weiteren Fragen rund um die nahrhafte Knollen können Sie im Vorpommerschen Kartoffelmuseum in Tribsees nachgehen.

Im Schulmuseum Trebeltal können Sie eine umfassende Sammlung von Lehrmitteln und Schulbüchern vom Beginn des 20. Jahrhunderts entdecken.

Veranstaltungssuche

Verpassen Sie die Feste der Region nicht!

Museen in der Vogelparkregion Recknitztal

Geschichte lebendig erleben

mappin

Deutsches Bernsteinmuseum

Das Museum präsentiert die größte Bernsteinausstellung Europas mit herausragenden historischen und modernen Exponaten.
Sie erwarten eine spannende Einführung in Naturgeschichte und Geologie des fossilen Harzes und kostbare Kunstwerke aus 3000 Jahren auf über 1.000 qm. Die Ausstellung zur Kloster- und Stiftsgeschichte in der angrenzenden Klosterkirche zeigt verborgene...
mappin

Salzmuseum Bad Sülze

Das Salzmuseum präsentiert die Geschichte der Salzgewinnung aus der Sülzer Sole, die Kur- und Badegeschichte und zeigt einige andere Gewerke der Stadt. In zwei Sonderausstellungsräumen zeigen wir vier bis fünf Mal im Jahr Ausstellungen ganz anderer Art. Kinder und Erwachsene sind vor allem vom Fahren mit der Moorbahn begeistert.
Neben der Zeitreise durch die Bad Sülzer Geschichte bieten wir unseren Besuchern in unserem kleinen Café auch ganzjährig selbst gebackenen Kuchen an. In den Sommermonaten genießen die Besucher, umgeben von dem schönen Ambiente des Museumshofes,...
mappin

Heimatstube Marlow

Die Heimatstube in der alten Schule von 1864 beinhaltet Ausstellungen der Ur-, Früh- und Stadtgeschichte sowie wechselnde Sonderausstellungen. Nach Voranmeldung sind Stadtführungen mit Kirchenbesichtigungen möglich. Hier finden Sie auch eine Bibliothek. Die Heimatstube ist geöffnet dienstags und donnerstags jeweils von 10.30 bis 16.00 Uhr.
Die Heimatstube Marlow - Ein Bummel durch die Geschichte unserer Stadt. Die Themen dieser Ausstellung sind weit gefächert. In der Marlower Heimatstube gibt es Originalfunde aus der Steinzeit bis hin zur Eisenzeit, sowie alte Siegel und Wappen. Andere...
mappin

Alte Dampfbäckerei

ist ein historisches Gebäude und ist heute ein Museums-Café
Die "Alte Dampfbäckerei" ist ein historisches Gebäude (um 1800) und beherbergt heute ein Museums-Café sowie 2 Ferienwohnungen und ein spartanisches Radfahrerlager. Im Hof und in den Räumlichkeiten der historischen Bäckerei können Gäste bei Kaffee,...
mappin

Freilichtmuseum Klockenhagen

Das Freilichtmuseum Klockenhagen ist ein historisches Dorf im Dorf, denn auf fünf Hektar Parkanlage zeigt es typische mecklenburgische Bauernhäuser sowie Scheunen, Bockwindmühle und eine Dorfkirche
Auf dem sechs Hektar großen Museumsgelände wurden historische Gebäude aus 18 Dörfern Mecklenburg-Vorpommerns zusammen getragen.Die Bauernhäuser, Scheunen und Katen beinhalten interessante Schauräume und wechselnde Ausstellungen zu traditonellem...
mappin

Technik-Museum Pütnitz

Museum für Technik aus dem Alltag des ehemaligen Ostblocks
Sie lieben wunderschöne Natur? Sie wollten schon immer wissen oder sich erinnern wie das Alltagsleben des ehemaligen Ostblocks war? Dann stillen Sie Ihren Wissensdurst, befriedigen Sie Ihre Abenteuerlust und verbringen Sie einen aufregenden Tag mit...
mappin

Kranich-Hotel und Museum im Gutshaus Hessenburg

Das Gutshaus in Hessenburg steht ganz im Zeichen des Kranichs. Rund um Hessenburg machen diese Botschafter des Glücks im Frühling und im Herbst in großen Scharen Rast. Das Gutshaus selbst beherbergt das Standesamt für den ländlichen Raum der Stadt Barth, das Kranich-Museum und das Kranich-Hotel mit bezaubernden Appartements.
Das Kranich Museum & Kranich Hotel antwortet auf den einzigartigen Kontext des Ortes. Der Gutshof Hessenburg ist eingebettet in die Felder Nordvorpommerns und diese dienen vielen hundert Kranichen im Frühling und im Herbst als Rastplatz auf ihren...
mappin

Schulmuseum im Trebeltal

Schulmuseum im Trebeltal
Es erwarten Sie eine umfassende Lehrmittelsammlung, Schulbücher vom Anfang des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart, eine Schulstunde mit Lehrer (nach Voranmeldung) und Führungen (nach Voranmeldung).
mappin

Kartoffelmuseum Tribsees

Wissenwertes über Geschichte und Botanik, Anbau und Verwertung der Kartoffel. Wir haben die dicksten Knollen!
Das direkt am Kirchplatz gelegene Kartoffelmuseum ist das einzige in Mecklenburg-Vorpommern. In der Ausstellung kann man der Frage nachgehen, wie die Kartoffel ihren Weg von Südamerika nach Europa fand und was sie so wertvoll für unsere Ernährung...