Auf Schusters Rappen: Gutshäuser, Parks, Natur, Steinzeitzeugen

Auf den Spuren früher Besiedlung und ins renaturierte Maibachtal

Ende des 12. Jahrhunderts begann die frühdeutsche Besiedlung in Mecklenburg. Die Familie v. der Lühe begann im Gefolge Heinrich der Löwe Bauern aus Niedersachsen anzusiedeln. Die Kirche von Kölzow wurde 1233 geweiht. Heute ist das Landhaus Schloss Kölzow ein familiengeführtes Hotel. Gern werden Sie durch den Hausherren durch das Schloss mit dem wunderschönen Landschaftspark und der Feldsteinkirche geführt. Eine sehr interessante Geschichte wartet auf Sie.

Das Maibachtal ist ein kleines Naturschutzgebiet. Der Maibach ist ein Zufluss der Recknitz und ist Teil einer unberührten Natur. Teile des Maibachs sind 2014 renaturiert worden. Der Wanderweg führt zum Wildkräuterhotel Ehmkendorf und dann geht es talwärts in die Recknitzniederung mit wunderschönen Aussichten in die Landschaft. Das Dudendorfer Wehr ist der Übergang in den Landkreis Rostock. Nach Dudendorf führt eine historische Pflastersteinstraße.

Nach dem Besuch der Steinzeitgräber führt der Weg zurück über Dudendorf und DDR-Geschichte wird sichtbar.

Tourenstart von Schloss Kölzow aus von März bis Oktober um 10.00 Uhr, Dauer ca. 5 h, ca. 15 km.

Termine: An ausgewählten Tagen (meist mittwochs, siehe Termine) und auf Anfrage. Auch weitere geführte Wanderungen auf Anfrage möglich.

Tourenstart ab 3 Teilnehmer, Unkostenbeitrag 15,- €, Anmeldung unter 0172-9360909 bei Herrn Lutz Werner.

Gültigkeitszeitraum

23.06.2015 - 31.12.2017

Hier finden Sie uns

Anbieter

Wandern im Recknitztal
Rosengarten 30
Telefon: 0172-9360909
siluvomdorf@freenet.de
jetzt mehr erfahren

Ihr Angebot

Details auf einen Blick
  • Termine 2017: 15.3., 19.4., 24.5., 19.7., 16.8.
  • Beginn: 10.00 Uhr
  • Dauer: ca. 5 h
  • Länge: ca. 15 km.
  • Buchung: 0172-9360909
Preis
10,00 €
p.P.